GoPro HERO4 Silver

Action

 
216 Stimmen: 4.00/5 Punkten

GoPro HERO4 Silver

    Vorteile

  • 4K Videos
  • Wi-Fi
  • Touchdisplay

    Nachteile

  • Preis

UVP: 429.99 EUR

439.95 EUR

(inkl. 19% MwSt.)

Der Name GoPro dürfte jedem Sportler und Taucher ein Begriff sein. Mit der neuen GoPro Hero4 Silver bietet die Marke nun die Möglichkeit, noch bessere Videos zu machen und einzigartige Momente festzuhalten.

GoPro HERO4 Silver Testbericht

Wer sich heutzutage eine so genannte Action Cam anschaffen will, kommt um den Namen GoPro kaum noch herum, gehören die Geräte dieser amerikanischen Marke doch unbestritten zum Besten, was es in diesem Bereich gibt. Nach den beliebten Vorgängermodellen GoPro HD Hero 3 oder der Digital Hero 5 ist nun auch die brandneue GoPro HERO4 Silver lieferbar, die noch bessere Resultate verspricht und für so gut wie alle Outdoor-Aktivitäten und Sportarten geeignet ist. Das gilt sowohl für Bergsteigen, Quad Touren und Fallschirmspringen, als auch fürs Tauchen, Schnorcheln und Baden. Ein guter Grund also, die aktuelle Errungenschaft aus dem Hause GoPro in unserem großen Unterwasserkameratest zu prüfen.

Lieferung und Verpackung

Nach einem ausführlichen Preisvergleich entschieden wir uns dazu, die GoPro HERO4 Silver nicht in einem bekannten Elektronikmarkt zu kaufen, sondern lieber über einen Online Shop zu bestellen. Wichtigster Grund für diese Entscheidung war der Preis, der mit etwa 370 Euro im Internet deutlich günstiger war. Sie sollten sich also vor einer Order unbedingt auch im Web umsehen und gezielt Preise miteinander vergleichen, um die günstigste Variante ausfindig zu machen.

In den Produktbeschreibungen war die Lieferzeit der GoPro HERO4 Silver mit drei bis fünf Werktagen angegeben. Da wir noch vor 11.00 Uhr am Mittag bestellten, wurde uns die Kamera aber schon nach nur zwei Tagen geliefert. Darüber hinaus war das Gerät sehr gut verpackt. Zum Lieferumfang gehörten neben der GoPro auch eine hilfreiche Bedienungsanleitung, mehrere Adapter sowie eine Rechnung. Diese Rechnung sollten Sie auch nach dem Kauf unbedingt aufheben, um im Garantiefall einen Beleg vorweisen zu können.

Die wichtigsten Fakten

Die GoPro HERO4 Silver verfügt im Vergleich zu ihrem Vorgängermodell über einige technische Verbesserungen und ist insgesamt noch etwas robuster aufgebaut. So beträgt die Bildauflösung 12 Megapixel. Darüber hinaus kann die GoPro HERO4 Silver Videos in verschiedenen Qualitäten machen, je nach Wunsch und Einstellungen. Maximal erreicht das Markengerät dabei eine Auflösung von 4096 x 2160, sprich: Full HD Qualität vom Feinsten. Einige der anderen, besonders wichtigen technischen Merkmale und Eigenschaften dieser Action Cam haben wir des Weiteren noch einmal im Folgenden zusammen gefasst:

  • 12 Megapixel Bildauflösung
  • 4096 x 2160 15 FPS
  • Speicherkapazität bis 64 GB
  • Wasserdicht bis 40 Meter Tiefe
  • Viele verschiedene Einstellungen

Im Lieferumfang zunächst nicht enthalten – und das ist besonders wichtig, wenn Sie Ihre GoPro für Unterwasseraufnahmen nutzen wollen – ist das wasserdichte Gehäuse. Dieses kann man für Beträge zwischen 20 und 30 Euro aber ohne Probleme dazu bestellen. Ebenfalls angeboten werden verschiedene Farbfilter, die Unterwasseraufnahmen noch realistischer und farbechter machen.

Die Ausstattung der Kamera

Für eine Action Cam ist die GoPro HERO4 erstaunlich leicht und wiegt nur 74 g. Auch die äußeren Abmessungen von 58 x 40 x 28 mm ermöglichen, die Kamera überallhin mitzunehmen und auch in schwierigeren Situationen noch intuitiv bedienen zu können. Da wir uns auf Tests für Unterwasserkameras spezialisiert haben, interessiert uns in diesem Zusammenhang natürlich vor allem die Wasserfestigkeit. Hier lässt sich festhalten, dass die GoPro HERO4 Silver unter Verwendung eines speziellen Zusatzgehäuses bis zu einer Wassertiefe von maximal 40 Metern genutzt werden kann – Ein echter Spitzenwert.

Die GoPro HERO4 Silver verfügt darüber hinaus über ein integriertes Display mit Touchscreen Funktion. Zusätzlich können einzelne Einstellungen aber auch über ein Steuerrad vorgenommen und gespeichert werden. Die vorhandenen ProTuneTM Einstellungen ermöglichen in diesem Zusammenhang manuelle Veränderungen von Farbwiedergabe, ISO-Limit oder Belichtungsdauer. Mit diesen Funktionen sollte man sich vor der ersten Nutzung vertraut machen und zu diesem Zweck auch die beiliegende Bedienungsanleitung durchlesen.

Die GoPro HERO4 Silver im Praxistest

Bedienung und Handhabung

Für den Action Cam Test packten wir unsere Tauchausrüstung ein und fuhren ans Meer. Bei schönstem Wetter machten wir zunächst einige Videoaufnahmen am Strand und waren sofort begeistert. Egal, ob man ruhigere Kamerabewegungen oder hektische Fahrten machte, die GoPro HERO4 Silver lieferte hochauflösende Resultate, wie wir sogleich am mitgebrachten Laptop sehen konnten. Es gab keinerlei Verzerrungen oder Ruckelbilder, die bei vielen anderen Modellen oft durch schnelle und hektische Bewegungen erzeugt werden. Einige allgemeine Resultate unseres Praxistests haben wir der Übersichtlichkeit halber in der folgenden Liste zusammen gefasst:

  • Viele verschiedene Einstellungen: Wie schon erwähnt, kann man Bild- und Videoeinstellungen bei der Go Pro sehr einfach über das Touchscreen eingeben und auch individuelle Vorgaben speichern. Dies ermöglicht eine sehr persönliche Handhabe der Kamera und damit auch individuelle Videos von Outdoor Erlebnissen.
  • Beste Videoqualität: In Sachen Qualität kommt kein anderes, uns bekanntes Modell der GoPro HERO4 Silver nahe. Selbst bei hektischen Armbewegungen waren die Videos gestochen scharf und in Full HD Qualität. Eine Überprüfung zuhause durch Wiedergabe im Blu Ray Player bestätigte diesen Eindruck.
  • Intuitive Bedienung: Über ein praktisches Touchpad können alle wichtigen Funktionen der Kamera angewählt und aktiviert werden. Darüber hinaus verfügt die GoPro über eine Wippe, mit der verschiedene Einstellungen vorgenommen werden können.
  • Ultra-Weitwinkeleinstellungen: Dank der Ultra-Weitweinkeleinstellung kann man atemberaubende Videoaufnahmen machen und auch in hektischeren Situationen einen besonders großen Bereich abdecken.

Die GoPro lässt sich dabei auch durch eine spezielle GoPro App steuern, allerdings ist diese Technik – So zumindest unser Eindruck beim Test – noch nicht ganz ausgereift. So lieferte die App zwar eine sehr übersichtliche Darstellung aller Funktionen, allerdings wiesen die Vorschau Optionen nicht gerade die beste Auflösung auf. Darüber hinaus kann man sich – so zumindest unser Eindruck – nur mit Apple iPhones problemlos über die integrierte Bluetooth Funktion mit der Action Cam verbinden.

Die Qualität der Aufnahmen

Was soll man sagen? Die GoPro HERO4 Silver gehört aus gutem Grund zu den beliebtesten Action Cams überhaupt, und das liegt vor allem an der robusten Verarbeitung, aber auch an der Qualität der Videoaufnahmen. Mit bis zu 2,7 k Auflösung werden die Videos gestochen scharf und verzerren auch nicht bei schnelleren Kameraschwenks. Genauso hervorstechend wie Qualität und Auflösung ist die Farbwiedergabe. Wir waren nach unserem Test begeistert von den Videos, die dank Full HD Auflösung auch an Geräten wie Blu Ray Playern problemlos abgespielt werden konnten.

Zunächst nicht im Lieferumfang enthalten sind mehrere, nichtsdestotrotz sehr nützliche Zubehörteile, die man für perfekte Videoergebnisse durchaus brauchen kann. Hierzu gehören unter anderem Halterungen zur Befestigung am Gürtel, Brustgurte und Kopfbänder, die Aufnahmen im persönlichen Point of View ermöglichen. Für die Nutzung während eines Tauchgangs oder beim Schnorcheln sollte man darüber hinaus das eigens für diese Serie entwickelte wasserdichte Zusatzgehäuse mitbestellen, dass es bei zahlreichen Online Anbietern schon für einen vergleichsweise geringen Preis gibt und gewährleistet, dass die Action Cam bis zu einer Tiefe von 40 Metern absolut wasserdicht bleibt.

Garantien und Serviceleistungen

GoPro bietet interessierten Kundinnen und Kunden auf seiner offiziellen Website ein Support center an, über das verschiedene Hilfestellungen und auch Kontaktadressen abgerufen werden können. Neben einem praktischen Mail Formular stellt das Unternehmen hierbei auch eine eigene Telefon Hotline für den deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Ausführliche Informationen zu Bedienung und Handhabung der GoPro HERO4 Silver und anderer Modelle der amerikanischen Marke runden das Serviceangebot ab. Zudem gilt beim Kauf einer neuen GoPro HERO4 Silver immer die Garantie des Herstellers von 24 Monaten. Wenn innerhalb dieser Zeitspanne etwas an der Action Cam kaputt geht oder ein anderes Problem auftritt, sollte man sich deshalb an den zuständigen Kundenservice wenden und den Garantiefall geltend machen. Der Garantieschein wird dabei direkt mit der bestellten GoPro HERO4 Silver mitgeliefert und sollte gemeinsam mit der Rechnung unbedingt aufgehoben werden.

Unser Fazit

Die GoPro hat ihren Namen verdient und ermöglicht auch unerfahreneren Tauchern und Bergsteigern atemberaubende, professionell anmutende Videoaufnahmen in bester Qualität. Während unseres Test konnten wir eigentlich nur zwei kleine Minuspunkte vermerken: Zum einen, die bereits erwähnte, je nach Situation etwas schwierige Datenübertragung via Bluetooth auf ein anderes mobiles Endgerät. Zum Anderen, ist die Akkulaufzeit bei der GoPro HERO4 Silver mit gut 1,5 Stunden relativ kurz. Man sollte deshalb immer im Hinterkopf behalten, dass der GoPro Akku um die 3 Stunden Ladezeit braucht oder sich direkt einen zweiten Akku anschaffen, den man bei längeren Touren austauschen kann.

Abschließend lässt sich aber festhalten, dass die GoPro HERO4 Silver für Sportler und Taucher, die ihre Erlebnisse und Abenteuer auf Video festhalten wollen, fast unverzichtbar geworden ist. Dank hochauflösender Qualität und vielen verschiedenen, auch individuell speicherbaren Einstellungen kann die GoPro HERO4 Silver unvergessliche Momente auf Film bannen. Dank ihrer Robustheit und der Full HD Qualität der Aufnahmen sprechen wir deshalb eine uneingeschränkte Kaufempfehlung für diese „Mutter aller Action Cams“ aus.

zum Anbieter